Wo Chiropraktik helfen kann
Wirbelsäule:
• Rückenschmerzen - `LWS Syndrom´, `BWS Syndrom´
• Nackenschmerzen - `HWS Syndrom´
• Verspannungen
• Blockaden - `Eingeklemmter Nerv´
• Hexenschuss bzw. Bandscheibenvorfall/-vorwölbung
• Arthrose, Spondylose, Degeneration, Abnutzung, Skoliose

Kopf:
• Ohrensausen/ Tinnitus/ Ohrenschmerzen
• Kiefergelenksprobleme
• Schwindel/ Gleichgewichtsstörungen
• Schleudertrauma
• Sinusitis
• Kopfschmerzen und Migräne, sowie Gesichtsschmerzen

Arme:
• Kalkschulter/ Frozen shoulder
• Schulter-Arm Syndrom
• Tennisellenbogen/ Golfellenbogen
• Karpal-Tunnel Syndrom
• Einschlafende Hände
• Hand- bzw. Daumenschmerzen
• Prickeln oder Taubheit in den Armen

Beine:
• Knieschmerzen/ Abnutzung/ Sportverletzungen
• Fußschmerzen/ Arthrose
• Prickeln oder Taubheit in den Beinen
• Achillessehnenschmerzen bzw. –reizung
• Hüftschmerzen u. Arthrosen/ Abnutzung